Bogár hat eine eigene Familie

Hunde, die in Deutschland ein Zuhause gefunden haben
Antworten
Kiko
Beiträge: 21820
Registriert: 10. Februar 2013, 19:22

Bogár hat eine eigene Familie

Beitrag von Kiko » 28. November 2020, 13:43

Bogár

Bild

Bild

Bild

Bild



Rasse : Mischlingsrüde
Alter : geb. ca. 10/2018
Größe : ca. 55 cm

Verhältnis zu Männern: sehr gut
Verhältnis zu Frauen: sehr gut
Verhältnis zu Kindern: sehr gut

Verträglich mit Rüden: ja
Verträglich mit Hündinnen: ja
Verträglich mit Katzen: unbekannt



Das bin ICH :


Bild

:icon_fred_blumenstauss: Hallo, liebe Hundefreunde! :icon_winken3:

Wenn ihr auf der Suche nach einem jungen, hübschen, intelligenten, kinderfreundlichen und mit Artgenossen gut verträglichen Familienhund seid - HIER BIN ICH! :icon_2thumbs:

Mein Name ist Bogár, das ist ungarisch und heißt übersetzt "Käfer"! :oops:

Keine Ahnung, was die hier dazu veranlasst hat, mich so zu nennen!? :?
Ich habe weder sechs Beine, noch bin ich ein Schädling oder gibt es etwa tausende von Arten von mir?? NEIN! Ich bin Bogár und wirklich einmalig (klasse!) ;)

Mit meinen praktischen 55 cm dürfte ich auch ein wenig größer sein als der größte Käfer, oder?? :roll:

Mein Fell ist dummerweise schwarz, was wahrscheinlich schon die Hälfte aller Interessenten, die den perfekten Familienhund möchten jetzt abspringen lässt. :(

Pah - die haben mich eh nicht verdient und die andere Hälfte werde ich hiermit überzeugen! :icon_panik2:

Ich bin nämlich wirklich ein toller Kerl, der sich nichts sehnlicher wünscht, als zu gefallen und Teil einer Familie zu werden!

Freundlich und unkompliziert wie ich bin, ist es bestimmt nur noch eine Frage der Zeit, bis ich adoptiert werde, sagt man hier. :icon_nixweiss:

Ich weiß, die wollen mich eh nur trösten, denn bis dato habe ICH noch keine Anfrage bekommen, jedoch mein unfreundlicher Zwingernachbar schon einige, weil er so "hübsch" ist! :icon_unknownauthor_sad:
Dabei kann der nicht mal an der Leine laufen :icon_hundeleine01: streitet um alles :icon_wurstenden: und weiß sich auch sonst nicht zu benehmen :icon_hecheln: während ICH einfach nur Liebe bekommen :icon_hug: :icon_streichel: und Liebe geben möchte! :lovelove:



Meine Geschichte :


Ich wurde von Tierschützern in einer Notsituation entdeckt und gerettet.
Auf diesem Wege kam ich hier ins Tierheim und verbringe meine Zeit nun mit nutzlosem Warten.

:icon_teebeutel: :icon_gaehn:

:icon_wuah:



Was ich mir wünsche :

Ich wünsche mir im bevorstehenden kalten, ungarischen Winter nicht zu erfrieren und wage es kaum zu träumen von einem warmen Zuhause mit einem kuscheligen Hundebett. :oops:
Doch tatsächlich ist das mein sehnlichster Wunsch!

Ich möchte gerne Mitglied einer netten Familie sein und würde mein Bestes geben, allen zu gefallen! :icon_fred_love_you:

Wenn es hier im Tierheim nachts mal ruhig ist, träume ich davon, ein Ausreiseticket in ein neues, besseres Leben zu erhalten.
In vielen bunten Farben male ich mir dann aus, wie schön so ein Hundeleben doch eigentlich sein kann: Ich sehe lauter freundliche Menschen, die alle bemüht sind, es mir so schön wie möglich zu machen, sehe einen immer gut gefüllten Fressnapf, einen wunderschönen eigenen Garten oder eine tolle Wiese in Hausnähe, rieche die leckeren Dinge, die die Menschen so zubereiten und träume davon, dass jemand am Frühstückstisch liebevoll meinen Namen ruft, um sein Leberwurstbrot mit mir zu teilen... :icon_herzen01:

Und dann bellt irgendwo wieder einer, alle stimmen ein, ich stoße mir vor Schreck den Kopf an der harten Zwingerwand :icon_trage: und schlagartig wird mir bewußt, wo ich mich befinde und das leider bis dato noch keiner in Sicht ist, der sich einmal ernsthaft nach mir erkundigt.

Dabei wünsche ich mir doch nichts lieber, als endlich adoptiert zu werden!! :icon_dafuer:

Klingelt doch mal durch bei meinen Vermittlern und lasst Euch bestätigen, was für ein toller Typ ich bin und wenn ich eines ganz sicher weiß: Das Träume gar nicht mal so selten wahr werden! ;)

Meine und DEINE vielleicht ja auch!? :icon_hug:

:icon_heart:

Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft.
Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an: vermittlung@traurige-hundeherzen.de oder Tel. 04202 / 9884599
Ich würde mich auch freuen, wenn IHR eine Patenschaft für mich übernehmen möchtet. Diese kostet einmalig 40,00 EUR und es entstehen Euch keine weiteren Verpflichtungen.
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei den angegebenen Charaktereigenschaften und dem Verhalten gegenüber Menschen und Artgenossen lediglich um Momentaufnahmen aus dem Tierheim handelt, wir können diese den Interessenten keineswegs zusichern, alle uns vorliegende Informationen finden Sie im Profil, Einzelheiten können ggf. erfragt werden, aber auch hier handelt es sich um Momentaufnahmen in der Tierheimumgebung, wir bitten um Ihr Verständnis!
"Und während die Welt ruft...Du kannst sie nicht alle retten! Flüstert die Hoffnung...und wenn es nur einer ist." (S. Raßloff)

Kiko
Beiträge: 21820
Registriert: 10. Februar 2013, 19:22

Bogár

Beitrag von Kiko » 28. November 2020, 13:44

Bild

Alles Gute! :icon_fred_blumenstauss:
"Und während die Welt ruft...Du kannst sie nicht alle retten! Flüstert die Hoffnung...und wenn es nur einer ist." (S. Raßloff)

Kiko
Beiträge: 21820
Registriert: 10. Februar 2013, 19:22

Re: Bogár, Mischlingsrüde ca. 2 Jahre (reserviert)

Beitrag von Kiko » 6. Dezember 2020, 19:43

....................Bild....................
"Und während die Welt ruft...Du kannst sie nicht alle retten! Flüstert die Hoffnung...und wenn es nur einer ist." (S. Raßloff)

Kiko
Beiträge: 21820
Registriert: 10. Februar 2013, 19:22

Re: Bogár, Mischlingsrüde ca. 2 Jahre (reserviert)

Beitrag von Kiko » 16. Januar 2021, 17:27

Bogár, ab Heute liegen unendlich viele glückliche Tage vor Dir, denn Du hast DEINE Familie gefunden und kannst Dein Leben in vollen Zügen geniessen !!!!!!! :icon_hurra2:




Lieber Bogár, das gesamte Team der "Traurigen Hundeherzen" wünscht Dir alles Gute und viele wundervolle Jahre in Deinem neuen Rudel ! :icon_fred_blumenstauss:
"Und während die Welt ruft...Du kannst sie nicht alle retten! Flüstert die Hoffnung...und wenn es nur einer ist." (S. Raßloff)

Antworten