Luna (Lívia) hat eine eigene Familie

Hunde, die in Deutschland ein Zuhause gefunden haben
Antworten
Kiko
Beiträge: 18719
Registriert: 10. Februar 2013, 19:22

Luna (Lívia) hat eine eigene Familie

Beitrag von Kiko » 13. Dezember 2020, 00:56

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Lívia

Rasse : Mischlingshündin
Alter : geb. ca. 11/2016
Größe : ca. 54 cm

Verhältnis zu Männern: sehr gut
Verhältnis zu Frauen: sehr gut
Verhältnis zu Kindern: sehr gut

Verträglich mit Rüden: ja
Verträglich mit Hündinnen: ja
Verträglich mit Katzen: unbekannt





Das bin ICH :

Liebe Menschen, :liebesflagge:

ich heiße Lívia. Ich bin eine erwachsene Mischlingshündin im gerade noch mittelgroßen Format. Ich habe kurzes, pflegeleichtes Fell, das schwarz glänzt und weiß leuchtet. :icon_cuinlove: Ich bin so ein kleines bisschen der schlappohrige Labrador-Typ, zumindest vom äußeren Erscheinungsbild her gesehen ... welche Rassen sich in Wirklichkeit in mir vereinen, das kann hier niemand sagen. :icon_nixweiss: Ist auf der einen Seite aber auch egal, weil mein optische Resultat ein doch ein wunderschönes ist?!

Ich bin eine ganz leise Hündin ... belle nicht viel, bin verschmust und offen im Kontakt mit Menschen ... habe ein ruhiges ausgeglichenes Wesen, komme gut mit Kindern klar und bin der Schatten meiner Pfleger. :icon_herzen01: ... naja, es sei denn sie zücken das Handy, um schöne Fotos von mir zu machen ... dann bin ich immer ... husch ... schnell verschwindibus. :lol:



Meine Geschichte :

Ich wurde von den Pflegern aus der Tötungsstation gerettet. :icon_fred_blumenstauss: Leider war ich zu diesem Zeitpunkt schon in anderen Umständen, was äußerlich noch nicht zu sehen war. Bei meiner anstehenden Kastration wurden meine Babys gleich mit entfernt.




Was ich mir wünsche :

Ich bin sehnlichst auf der Suche nach liebevollen Familienanschluss!!! :icon_winken3: :icon_heart: :icon_fred_love_you: Als treue Begleiterin brauche ich dafür Menschen, an die ich mich lebenslänglich binden kann. Ich möchte schmusen und kuscheln, mich Euch nahe und verbunden fühlen ... ein zu Hause finden, in dem ich endlich mal für immer willkommen bin.

Meine Ansprüche im Alltag sind nicht außergewöhnlich hoch, bis auf die Tatsache, daß ich möglichst viel Zeit an Eurer Seite verbringen möchte. :icon_fred_blumenstauss: Mein Bewegungsbedürfnis entspricht dem eines normalen Hundes. Wir müssen also nicht überdurchschnittliche lange Runden laufen, hätten von meiner Seite aus aber auch die Option, genau das zu tun. Ich bin offen und flexibel, wenn wir nur beisammen sind. :icon_fred_love_you:

Ich bin eine ganz feine Hundeseele und hoffe tagein tagaus darauf endlich meine Familie zu finden, mit der ich glücklich werden darf ohne die Angst im Nacken zu haben wieder weggegeben oder abgeschoben zu werden.




Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch gechipt und geimpft.
Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an: vermittlung@traurige-hundeherzen.de oder Tel. 04202 / 9884599
Ich würde mich auch freuen, wenn IHR eine Patenschaft für mich übernehmen möchtet. Diese kostet einmalig 40,00 EUR und es entstehen Euch keine weiteren Verpflichtungen.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei den angegebenen Charaktereigenschaften und dem Verhalten gegenüber Menschen und Artgenossen lediglich um Momentaufnahmen aus dem Tierheim handelt, wir können diese den Interessenten keineswegs zusichern, alle uns vorliegende Informationen finden Sie im Profil, Einzelheiten können ggf. erfragt werden, aber auch hier handelt es sich um Momentaufnahmen in der Tierheimumgebung, wir bitten um Ihr Verständnis!
"Und während die Welt ruft...Du kannst sie nicht alle retten! Flüstert die Hoffnung...und wenn es nur einer ist." (S. Raßloff)

Kiko
Beiträge: 18719
Registriert: 10. Februar 2013, 19:22

Lívia

Beitrag von Kiko » 13. Dezember 2020, 00:58

Bild

Alles Gute, Du treue Seele! :icon_herzen01:
"Und während die Welt ruft...Du kannst sie nicht alle retten! Flüstert die Hoffnung...und wenn es nur einer ist." (S. Raßloff)

Kiko
Beiträge: 18719
Registriert: 10. Februar 2013, 19:22

Re: Lívia, Mischlingshündin ca. 4 Jahre

Beitrag von Kiko » 15. Dezember 2020, 21:37

Hier ein schönes Video von der Süßen! :icon_herzen01:

"Und während die Welt ruft...Du kannst sie nicht alle retten! Flüstert die Hoffnung...und wenn es nur einer ist." (S. Raßloff)

Kiko
Beiträge: 18719
Registriert: 10. Februar 2013, 19:22

Re: Lívia, Mischlingshündin ca. 4 Jahre (reserviert)

Beitrag von Kiko » 29. Dezember 2020, 18:23

....................Bild....................
"Und während die Welt ruft...Du kannst sie nicht alle retten! Flüstert die Hoffnung...und wenn es nur einer ist." (S. Raßloff)

Kiko
Beiträge: 18719
Registriert: 10. Februar 2013, 19:22

Re: Lívia, Mischlingshündin ca. 4 Jahre (vermittelt)

Beitrag von Kiko » 31. Januar 2021, 09:34

Die hübsche Lívia hatte Gestern ihren Glückstag und ist zu ganz lieben Menschen gezogen. :icon_herzen01: Sie wird von nun an Karriere als "glückliches Hundeherz" machen, sich verwöhnen und lieben lassen ... erstmals und für immer ... eine eigene Familie ganz für sich haben. :icon_herzen01:




Liebe Lívia, das gesamte Team der "Traurigen Hundeherzen" wünscht Dir alles Gute und viele wundervolle Jahre in Deinem neuen Rudel ! :icon_fred_blumenstauss:
"Und während die Welt ruft...Du kannst sie nicht alle retten! Flüstert die Hoffnung...und wenn es nur einer ist." (S. Raßloff)

Antworten